Elektrogeräte : Dampfbügelstationen : Braun Dampfbügelstationen

Braun Dampfbügelstationen

Braun Dampfbügelstationen sind in mehrere CareStyle Modellreihen aufgeteilt: Die Serien „3“ für die Basis, „5“ für die Mittelklasse und „7“ als Topmodelle. Bislang finden sich kaum Dampfbügelstation Tests der führenden Magazine. Daher haben wir Infos  rund um die Braun Stationen für Sie zusammengestellt. Inklusive Online-Preis-Check – jetzt informieren.

Braun Dampfbügelstationen: Vergleich 2019

    Braun CareStyle 7 IS 7055
    • 90,5% Gesamtwertung
    • 450 g/min Dampfstoß
    • 125 g/min Dauerdampf
    • 7.5 bar Dampfdruck
    Die Braun CareStyle 7 Modelle bilden die Top-Reihe der Dampfbügelstationen (Test) von Braun. Das beste Gesamtpaket der Marke bietet die - leider entsprechend teure - "CareStyle 7 IS 7055 Pro". Sowohl in der Leistung als auch im Funktionsumfang zeigt sie herausragende Eigenschaften.

Braun Dampfstationen im Test

ModellGetestet vonPlatzNoteGeräte im Vergleich(Weitere) Testsieger
-Stiftung Warentest
Heft 12/2016
--8 Philips GV9642/60
Braun CareStyle 3 IS 3044ETM Testmagazin
Heft 08/2016
-"gut (90,26%)"10Tefal GV8963
-ETM Testmagazin
Heft 09/2014
--11Tefal GV8960
-Stiftung Warentest
Heft 12/2012
--5Siemens TS45350
Philips GC9540/02
Tefal GV8461

Was bedeutet die interne Braun Qualitätsprüfung?

Braun selbst verweist darauf, dass firmenintern diverse Tests durchgeführt werden, bevor ein Gerät in Serie produziert wird. Dazu zählen laut Hersteller auch diverse Prüfungen über einen sehr langen simulierten Zeitraum. Dabei werden die Braun Dampfbügelstationen permanent intensiv eingesetzt, um eine in der Praxis deutlich längere Verwendung nachzuahmen. Letztlich sagen diese Angaben des Anbieters aber nichts über einen Vergleich mit anderen Fabrikaten aus.

Auszeichnungen für Funktionalität und Gestaltung

Für die Qualität der Bügelleistung ist es zwar gleichgültig, aber wer bei der Hausarbeit gerne ein gut gestaltetes Arbeitsinstrument nutzt, für den ist es vielleicht interessant. Denn die CareStyle Reihe wurde für ihre funktionale Gestaltung und elegante Optik schon mit einigen Preisen ausgezeichnet.

  • „Reddot Award 2015 Winner“ für die Gestaltung
  • „iF Design Award 2015“
  • „Bestes Produkt 2015/2016“ im Bereich „Dampfbügelstationen“: Plus X Award
Braun Dampfbügelstationen
Logo der Dampfbügelstationen von © Braun

Wichtigste Gemeinsamkeiten auf einen Blick

Nachdem zunächst nur die Modellreihe „CareStyle 5“ erschienen war, kamen inzwischen die Serien „7“ als Flaggschiffe und „3“ als Einsteigergeräte hinzu. Sie weisen untereinander viele Gemeinsamkeiten auf, die andere Marken teils nur bei Topmodellen bieten: Schon die Reihe „3“ hat bei ETM im Test 2016 (s.o.) eine Wertung von über 90% erhalten.

Zu den interessantesten Details zählen:

  • Textilschutz durch optimale Bügeltemperatur
  • Bügelsohlen, die in alle Richtungen gleiten können
  • Digitale Anzeige bzw. beleuchtete Icons am Gerät

iCare: Eine Temperatur für alle bügelgeeigneten Stoffe

Was Tefal Dampfbügelstationen oder Siemens Dampfstationen nur in gehobenen Modellen bieten, ist bei Braun Bügelstationen als iCare Serie: Ein System, das Bügelwäsche vor zu hoher Hitze schützen soll. Dabei erwärmt sich das Eisen automatisch auf eine für jeden Stoff geeignete Temperatur. Das erleichtert die Bedienung, da man die Hitze nicht mehr von Hand einstellen oder die Bügelwäsche vorab nach Stoffart sortieren muss.

Bügeln in alle Richtungen

Auch wenn man sich relativ schnell angewöhnt, wie man richtig bügeln kann: Manchmal wünscht man sich, schnell mal mit dem Bügeleisen zur Seite oder rückwärts gleiten zu können. Das bietet Braun an.

  • Modelle mit der „3D BackGlide“ Sohle kann man in sämtlichen Richtungen – sprich: 360° – über Hemden & Co führen. Selbst an Problemstellen wie Knöpfen oder Reißverschlüssen soll das Eisen hängen bleiben. Dafür wurden die Kanten laut Hersteller entsprechend geformt.
  • Die Namen der Bügelsohlen lauten bei Braun „Saphir 3D“ und „Eloxal 3D“. Das Material der Letzteren ist laut Braun besonders kratzfest und bis zu zwei Mal härter als Edelstahl.

Verbrauch und Sicherheit

Für möglichst geringen Stromverbrauch bieten die CareStyle 5 Modelle eine Eco-Taste. Drückt man sie, senkt das Gerät die Energieaufnahme sowie den Dampfstoß. Außer bei sehr hartnäckigen Falten oder schweren Stoffen dürfte das aber nicht nachteilig sein.

Zur Sicherheit aktiviert sich eine Abschaltautomatik, wenn 10 Minuten lang kein Dampfstoß aktiviert wurde. Das spart zugleich Strom bei längerer Nichtbenutzung. Für den Transport gibt darüber hinaus eine Verriegelung, damit das Gerät nicht von der Basisstation fällt.

Pflege: Kalk entfernen

Damit die Basisstation langfristig wie vorgesehen funktioniert, muss man regelmäßig die Dampfbügelstation entkalken. Braun bietet dafür z.B. ein „CalcClean System“, das diesen Vorgang stark vereinfacht. Darüber hinaus signalisiert Anzeige-Automatik, wann eine Entkalkung erforderlich ist. Dann wird der Wassertank lediglich mit Wasser gefüllt, geschwenkt und ausgegossen.