AEG Dunstabzugshauben

Die besten AEG Dunstabzugshauben sorgen mit ihrem geradlinigen Design und effizienten Motoren nicht nur für frische Luft, sondern auch für optische Akzente in der Küche. Hochwertige Materialien wie Glas und Edelstahl sowie die puristische Gestaltung heben sie aus der Masse der Dunstabzugshauben heraus.

AEG Dunstabzugshauben: Vergleich 2018

Die leistungsfähigsten AEG Dunstabzugshauben punkten im Verglech mit folgenden Eigenschaften:

  • Geringer Energieverbrauch und besonders niedrige Geräuschkulisse. Bei z.B. nur 35 Dezibel im Abluftbetrieb sind Unterhaltungen während des Kochens damit problemlos möglich.
  • Die Beleuchtungsintensität ist bei einigen Modellen dank dimmbarer LEDs und Halogenleuchten variabel – vom wirksamen Ausleuchten bis zur dezenten Hintergrundbeleuchtung.
  • Optische Sättigungsanzeigen für Fett- und Kohlefilter erleichtern die regelmäßige Wartung und Reinigung der Highend-Essen von AEG.

Saugleistung automatisch regeln

Mehrere AEG Dunsthauben bieten eine Touch-Bedienelemente zur Einstellung der Absaugleistung. Noch darüber hinaus regulieren einzelne Topgeräte die Saugleistung eigenständig. Mit Hilfe des integrierten ActiveHeat-Sensors passt sich die Saugstärke automatisch an die Bedingungen im Kochbereich an. Dazu analysiert der Sensor Dampftemperatur und -feuchtigkeit. Auf dieser Basis wählt er eine passende Stufe. Alternativ kann man die Leistung auch wie gewohnt von Hand regulieren.

Mehr über die Marke AEG

AEG ist – im Bereich Dunstabzugshauben – eine Marke von Electrolux. Electrolux ist ein weltweit führender Hersteller von Hausgeräten für den privaten und gewerblichen Einsatz. Der Absatz in mehr als 150 Ländern beträgt über 40 Millionen Produkte pro Jahr.

Zum Konzern gehören zudem Marken wie Eureka und Frigidaire. Das Sortiment umfasst Geräte wie Geschirrspüler, Waschmaschinen, Herden und Kleinelektro. 2011 setzte Electrolux mit 58.000 Mitarbeitern circa 11,3 Milliarden Euro um.