Neff Dunstabzugshauben

Bei der Auswahl der nächsten Dunstabzugshaube Neff mit im Blick zu haben, ist sicher empfehlenswert. Die Modelle – die übrigens weitgehend in Deutschland herstellt werden – bieten oft gute Eigenschaften, sowohl bei Abluft- als auch bei Umluft-Modellen. Besonders interessant: die relativ neue CleanAir-Technik für verbesserte Filterung.

Neff AirDeluxe 300

Neff AirDeluxe 300
Die Neff AirDeluxe 300 fällt im ausgefahrenen Zustand durch ihr komplettes Edelstahl-Gehäuse auf. Lediglich die obere Leiste mit den Bedienelementen sind in schwarz gehalten. »

Neff DA 76 B

Neff DA 76 B Test
Wer seine Dunstabzugshaube (Test) am liebsten verstecken möchte, ist mit der Unterbauhaube Neff DA 76 B gut beraten: Dieses Modell verfügt über ein Teleskop-System, sodass man die Haube – während sie nicht im Betrieb ist – komplett hinter der Frontblende eines Hängeschranks verstecken kann. Damit ist sie in der Küche nicht zu sehen. »

Neff Dunstabzugshauben: Luftführung

Jede uns bekannte Neff Einbauhaube kann man im Abluftbetrieb einsetzen. Dabei gelangt die verbrauchte Luft direkt nach draußen. Erforderlich ist lediglich der Metallfettfilter, weil die Fette nicht ins Lüfterrohr gelangen dürfen. Diese können sonst – in größerer Ansammlung – entflammbar sein. Deshalb muss man den Metallfettfilter regelmäßig reinigen. Das geht bei Neff in aller Regel direkt in der Spülmaschine.

Auch wenn es Ausnahmen gibt: Die meisten Neff Dunstessen kann man auch ohne direkten Luftkanal nach draußen installieren und im Umluftbetrieb nutzen. Dann ist zusätzlich zum Metallfettfilter allerdings auch ein Kohlefilter nötig. Er filtert die abgesaugte Luft zusätzlich, um sie von Gerüchen zu befreien. Das ist deshalb wichtig, weil die auf diese Weise gesäuberte Luft wieder in die Küche zurückgeleitet werden kann.

Testberichte und Angebote

Wer sich nicht nur kurzfristig über einen günstigen Preis freuen will, sondern auch langfristig zufrieden mit der Leistung sein möchte, sollte vor allem einen Blick auf aktuelle Testberichte und Bewertungen echter Kunden werfen. Informieren Sie sich jetzt rund ums Thema Dunstabzugshauben Test und einige Top-Hauben im übersichtlichen Vergleich. Entscheiden Sie so gut informiert, ob Sie als Dunstabzugshaube Neff oder eine andere Marke wählen möchten.

Große Vielfalt: Hauben aller Bauarten

Bei Neff Dunstessen sind unterschiedlichste Küchendesigns möglich. Eine freie Kochinsel mit Deckenhaube lässt sich mit den Modellen der Marke ebenso umsetzen wie z.B. eine klassische Küchenzeile mit Einbauhaube. Wandhauben im ganz klassischen Stil sind nach wie vor der Normalfall. Einbauhauben lassen sich wahlweise hinter der Küchenfront verstecken, aber auch für optische Akzente nutzen.

  • Als zurückhaltende Lösung eignen sich vor allem Unterbauhauben, bei denen nur ein relativ flaches Gerät unter dem Korpus eines Hängeschranks zu sehen ist – die Baubreite beträgt dabei meist 60 cm.
  • Eher auffällig: Kopffreihauben mit breitem Flachschirm aus Edelstahl. Bei diesen Modellen sind 90 cm Breite häufig.

Neff Dunstabzug: Was man beim Kauf beachten sollte

Egal welche Bauweise und welche Entlüftungsart man wählt, bestimmte Fakten sind bei jeder Haube wichtig.

  1. Unverzichtbar sind eine hohe Absaugkraft sowie eine sehr gute Filterwirkung – sei es nur per Metallfiler oder in Kombination aus Metall- und Aktivkohlefilter.
  2. Gleichzeitig sollten die Ventilatoren möglichst leise arbeiten. Nur einer Intensivstufe sollte man zugestehen, dass der Lärmpegel über normales Gesprächsniveau hinausgeht.
  3. Und ebenfalls wichtig: eine gute Beleuchtung, mit der man auf der Kochfläche auch im Dunkeln alles gut erkennen kann.
  4. Ersatzteile-Versorgung: Sie ist bei Neff Dunsthauben erfahrungsgemäß gut, sodass man z.B. auch einen einzelnen Lüfterbaustein bei Bedarf online oder im Küchenhaus nachbestellen kann.