Elektrogeräte : Geschirrspüler Test : 45-cm-Geschirrspüler

45-cm-Geschirrspüler

Kompakte Küche? Denn ist Platzsparen Trumpf. Wir zeigen Ihnen, welche 45-cm-Geschirrspüler in unserem Vergleich am besten abschneiden und welche im Test renommierter Magazine Sieger wurden. Eins ist klar: Die schmal bauenden Spülmaschinen sparen enorm Stellfläche gegenüber Großgeräten im Spülmaschinen Test.

78,8% 76,9% 74,6% 74,6%
Bosch SPI53M25EUSiemens SR25M833EUBosch SPS40E22EUSiemens SR65E000EU
Bosch SPI53m25euSiemens SR25M83EUBosch SPS40E22EUSiemens SR65e000eu
Energieeffizienzklasse
A+A+A+A+
Spülprogramme
5445
Maßgedecke
9999
Lautstärke
44 dB(A)46 dB(A)48 dB(A)48 dB(A)

Geschirrspüler 45 cm: Test

Der aktuelle 45 cm Spülmaschinen Testsieger von Stiftung Warentest ist der Bosch SPI69T75EU. In Heft 06/2016 erziehlte er die Gesamtnote „gut (2,3)“. Insgesamt waren 3 Modelle dieser Baubreite im Test, die beiden anderen schnitten mit 2,8 und 2,9 allerdings deutlich schlechter ab. Im Spülmaschinen Test von 2017 kamen die schmalen Modelle nicht vor. Zuvor hatte in Heft 05/2014 der Siemens SR56T594EU ebenfalls die Gesamtnote „gut (2,3)“ erhalten. Damals waren allerdings nur zwei Modelle der 45-cm-Bauweise im Vergleichstest.

TestmagazinAusgabeAnzahl 45-cm-ModelleAnzahl sonstige Geschirrspüler45-cm-TestsiegerGesamtnote
Stiftung Warentest07 / 201709--
"06 / 201639Bosch SPI69T75EU"gut (2,3)"
"05 / 2015011--
"05 / 201428Siemens SR56T594EU und Miele G 4800 SCi"gut (2,3)"
"06 / 201339Bosch SPV69T20EU"gut (2,0)"
ETM Testmagazin05 / 201708--
"11 / 201109--
Sieger Stiftung Warentest

Bosch SPI69T75EU

4a-1ts-1

Sieger im letzten Test mit 45-cm-Modellen (06/2016)

45-cm-Spülmaschinen im Vergleich

Welches schmale Modell ist das richtige für mich? Die 45-cm-Testsieger der anerkannten Institute sind eine große Hilfe. Wir vergleichen als Ergänzung und unabhängig davon beliebte Geräte dieser Bauart. Basis für unsere Bewertung sind die offiziellen Eigenschaften laut Hersteller. Wer zudem eine laborseitige Überprüfung der Angaben sucht, sollte sich detailliert in aktuellen 45-cm-Spülmaschinen Tests informieren.

Bosch SPI53m25eu
  • A+ Energieeffizienzklasse
  • 5 Spülprogramme
  • 9 Maßgedecke
Angebote*
Der Bosch SPI53M25EU ist ein schmaler 45 cm Geschirrspüler. Dennoch ist das Innere relativ geräumig, mit Platz für 9 Maßgedecke. Das hochwertige Gerät punktet durch seine gute Ausstattung (leiser Motor, Programmauswahl, AquaSensor), die A+ Energieeffizienz könnte aber besser sein. Es handelt sich um eine teilintegrierte Spülmaschine, d.h. man kann bzw. muss die Front unterhalb des Bedienpanels individuell mit einer Blende nach Wunsch verkleiden.
Siemens SR25M83EU
  • A+ Energieeffizienzklasse
  • 4 Spülprogramme
  • 9 Maßgedecke
Angebote*
Der Siemens SR25M833EU ist eine 45 cm breiter, freistehender Geschirrspüler mit abnehmbarer Arbeitsplatte. Durch die schmale Bauweise passt zwar nicht ganz so viel Geschirr hinein, aber für einen Ein- oder Zweipersonenhaushalt reicht das durchaus aus. Die noch gute Energieeffizienzklasse A+ sorgt insgesammt für einen eher niedrigen Strom- und Wasserverbrauch.
Bosch SPS40E22EU
  • A+ Energieeffizienzklasse
  • 4 Spülprogramme
  • 9 Maßgedecke
Angebote*
Der Bosch SPS40E22EU ist ein einfaches freistehendes Modell für insgesamt 9 Maßgedecke. Durch seine 45-cm-Breite findet der kompakte Geschirrspüler auch in besonders kleinen Küchen einen Platz.
Siemens SR65e000eu
  • A+ Energieeffizienzklasse
  • 5 Spülprogramme
  • 9 Maßgedecke
Angebote*
Der Siemens SR65E000EU ist ein vollintegrierbarer Geschirrspüler mit der für diese Bauart seltenen Einbaubreite von nur 45 cm. Mit der noch guten Energieeffizienzklasse A+ und einem überdurchschnittlichen Fassungsvermögen von neun Maßgedecken ist er interessant für kleinere Haushalte, die eine Spülmaschine zum günstigen Kaufpreis suchen.

Wann lohnen sich Single-Spülmaschinen?

Die 45-cm-Geschirrspüler sind die Antwort auf den Bedarf, den es gerade in Städten immer häufiger gibt: Kompakte Küchen und Single-Haushalte.

  • Da sie nur 45 cm schmal sind, ist deutlich weniger Stellfläche erforderlich. Mit 15 cm weniger Breite sinkt der Platzbedarf in der Breite um etwa ein Viertel. Ein Single-Geschirrspüler ist also ideal bei Platzmangel in einer kleinen Küche.
  • In Single-Haushalten oder Ferienwohnungen: Wo wenig Abwasch anfällt oder nicht so viel Geschirr vorhanden ist, um eine große Spülmaschine zu füllen, ist die geringere Füllmenge kein Problem.
  • Alle Bauarten sind erhältlich, z.B. freistehende Spülmaschinen, aber auch dekorfähige teilintegrierbare Geschirrspüler usw.
  • Die Funktionsweise ist die gleiche wie die bei den breiteren Modellen. Auch bei Ausstattung, Energieeffizienz & Co hat man enorme Auswahl

Wie viel passt in eine schmale Spülmaschine?

Das Fassungsvermögen ist im 45-cm-Geschirrspüler Test natürlich ein wichtiges Kriterium – immerhin ist es ja deutlich niedriger als das Fassungsvermögen einer breiten Spülmaschine. Man kann „über den Daumen“ gepeilt mit einer Verringerung um etwa ein Drittel kalkulieren.

Ein Gerät mit voller Baubreite von 60 cm fasst in der Regel zwölf Maßgedecke (manchmal auch mehr, uns sind Modelle mit bis zu 15 Maßgedecken bekannt), ein schmales Gerät fasst hingegen meist nur acht oder neun davon. Das ist aber oft nur für Mehrpersonenhaushalte wichtig.

Verbrauchswerte und Lautstärke

Wie die Verbraucherzentrale Nordrhein-Westfalen e.V. meint, sind Geschirrspüler 45 cm „in der Regel weder in der Anschaffung noch im Betrieb günstiger“ als ihre breiten Verwandten. Ein weiterer Nachteil der schmalen Geräte besteht darin, dass sie im Durchschnitt(!) ein paar Dezibel lauter sind als die breiten.

Am besten beachten Sie die Effizienzhinweise am Energielabel der jeweiligen Maschine, meist werden sie auch in einem Testbericht angegeben. Hier sollten Sie sich daher vor dem Kauf erkundigen, damit Sie ein leises Gerät auswählen können. In guten Testberichten sollte die Lautstärke stets ein Kriterium sein, sodass Sie sich auch darüber informieren können.

Energieeffizienz von schmalen Maschinen mit breiten vergleichen?

Das bringt in der Regel leider nichts. Die Effizienz bezieht sich ja immer nur auf den Verbrauch pro Geschirrstück – und wird im Vergleich zwischen zwei voll gefüllten Modellen berechnet. Dadurch kann eine breite Spülmaschine effizienter sein, aber trotzdem mehr verbrauchen.

Beispiel: Eine breite Spülmaschine fasst 100 Teller, eine schmale 40. Braucht Erstere 100 W zum Spülen, ist die Effizienz 100 W pro 100 Teller = 1 W / Teller. Benötigt das 45-cm-Gerät 80 W, ergibt das 80 W pro 40 Teller = 2 W / Teller. Die Effizienz wäre schlechter, trotz weniger Stromverbrauch.

Die Effizienz ist deshalb nur dann als Vergleichswert interessant, wenn Sie eine breite Spülmaschine regelmäßig komplett befüllen würden. Wer sie hingegen nur zu zwei Dritteln bestückt, kann in einem großen Gerät trotz besserer Effizienzklasse mehr verbrauchen als mit einem vollgeräumten 45er-Modell.

Marken und Auswahl

Geschirrspüler mit 45 cm Baubreite gibt es von diversen Marken: Bomann, Bosch, Siemens, Blomberg, Beko, Whirlpool, Gorenje, Bauknecht, AEG, Exquisit, Amica, Neff, respecta, Miele, Hotpoint, Hoover, Termikel, Dessauer, Oranier, Electrolux und Indesit. Obwohl aber viele Marken Single-Maschinen anbieten, ist die Auswahl deutlich geringer als bei 60-Zentimeter-Modellen.

Übrigens: Geschirrspüler 45 cm werden im normalen Sprachgebrauch auch als Single-Geschirrspüler bezeichnet. Die Hersteller und die Händler vermeiden diese Bezeichnung aber, anscheinend weil sie nach Einsamkeit klingt: Sie sprechen einfach von „Geschirrspülern“ und geben deren Breite mit 45 cm an.

Alternative zu schmalen Geschirrspülern

Die 45-cm-Modelle sind Stand-Spülmaschinen mit normaler Höhe. Doch es gibt auch Kompakt-Geschirrspüler, die viel flacher sind. Diese kann man auf einen Tisch, die Küchenarbeitsplatte usw. stellen und nennt sie daher Tischgeschirrspüler. Ein solches Modell hat nochmals wesentlich weniger Fassungsvermögen als ein Geschirrspüler 45 cm.