Elektrogeräte : Geschirrspüler : Neff S51N65X6EU GV960

Neff S51N65X6EU GV960

Der Neff S51N65X6EU war Testsieger bei Stiftung Warentest (Heft 05/2015). In diesem Spülmaschinen Test hat das Institut insgesamt 12 vollintegrierbare Geschirrspüler im Vergleich geprüft. Der Neff erzielte insgesamt das beste Qualitätsurteil mit „gut (2,1)“ und konnte vor allem durch besonders ruhigen Programmlauf mit „sehr gut (1,4)“ punkten.

Neff S51N65X6EU GV960
80,5 %
Platz 9
Angebote*
Vorteile

    • Testsieger bei Stiftung Warentest (05/2015)

Nachteile

    • Hoher Preis

Eigenschaften
  • A++ (neu: n.a.) Alte Energieeffizienzklasse
  • 6 Spülprogramme
  • 13 Maßgedecke

Spülprogramme

Mit sechs verschiedenen Spülprogrammen bietet die Neff S51N65X6EU eine normale Austattung. Andere Modelle im Vergleich boten bis zu 9 Wählmöglichkeiten (Beko DIN 5930). Außerdem stehen zwei Sonderfunktionen als Optionen zur Verfügung.

Programmwahl

  • Chef – 70 °C
  • Auto – 45 bis 65 °C
  • Eco – 50 °C
  • Nachtprogramm – 50 °C
  • Glas – 40 °C
  • Schnell – 45 °C

Weitere Optionen

  • IntensiveZone: Damit wird ein bestimmter Bereich besonders gründlich gereinigt, z.B. für Töpfe mit angesetzten Speiseresten
  • VarioSpeedPlus: Hierbei kann man wählen, ob eher schnell oder eher energiesparend gereinigt werden soll
Neff S51N65X6EU GV960 Test/Bedienung
Im Neff S51N65X6EU Test in Heft 05/2015 überzeugte das Modell durch die Bank. Die Programme laufen aber teils sehr lange.

Bedienung

Die Bedienung der Neff Spülmaschine erfolgt über mehrere große Knöpfe auf der Stirnkante der Vorderfront. Die Auswahl des Programms und der Optionen ist damit quasi selbsterklärend. Wer nicht sofort starten möchte, kann zudem eine Startzeitvorwahl einstellen. Dann läuft zunächst ein Timer (1 bis 24 Stunden), und nach Ende dieses Countdowns beginnt das voreingestellte Spülprogramm. Ein Signalton sowie das InfoLight dienen dazu, dass man erkennen kann, ob die Reinigung noch im Gange ist bzw. die Maschine ihre Arbeit beendet hat.

Reinigungswirkung

Im Neff S51N65X6EU GV960 Test wurde sowohl das Eco-Programm als auch Automatik und Schnellspülen geprüft. Sehr sauber wurde das Geschirr dabei im Automatik-Programm, während die Spar- und Kurz-Einstellung „nur“ für ein gutes Ergebnis sorgten. Damit lag in dieser Disziplin nur ein Modell noch vor dem GV960, nämlich die Constructa CG4A52V8, die in jedem dieser Programme ein „sehr gut“ erzielte.

Trockenwirkung

Perfekt konnte kein Modell im Test trocknen. Auch beim Neff gab es noch Feuchtigkeitsreste. Je nach Programm war das Resultat befriedigend oder gut.

Innenraum

Mit Platz für bis zu 13 Maßgedecke bietet der Neff leicht überdurchschnittlich viel Platz. Sowohl Innenbehälter als auch Boden sind aus hygienischem Edelstahl.

  • Für Besteck ist ein klassischer Korb in der unteren Schublade vorgesehen, eine Besteckschubale gibt es nicht.
  • Das sogenannte VarioFlexPlus Korbsystem ermöglicht unterschiedliche Einstellungen der Besteckkörbe, sodass man für verschiedene, auch sperrige, Geschirrteile gut Platz finden kann.
  • Der obere Korb bietet zwei Tassenablagen und lässt sich insgesamt in drei verschiedenen Positionen einstellen, sodass man drei verschiedene Höhen nutzen kann, sei es um z.B. mehr Platz im Ober- oder mehr Luft im Unterkorb zu nutzen.
  • Eine VarioSchublade lässt sich zudem nachrüsten.

Dauer der Spülprogramme

Grundsätzlich ist bei allen modernen und energieeffizienten Geschirrspülern eine teils sehr lange Programmlaufzeit festzustellen. Wer also häufig nur wenig Zeit hat, bis alle Bestecke, Teller usw gereinigt sind, sollte beim Kauf auf ein Modell mit Kurzprogramm achten. Nicht alle im Test waren damit ausgestattet, und selbst dann war die Dauer auch sehr unterschiedlich. Der Neff S51N65X6EU konnte im Test hierbei mit einer im Vergleich sehr schnellen Reinigung punkten. Nur etwas über eine Stunde muss man hierbei warten, das war top.

Testsieger bei Stiftung Warentest (05/2015) mit guter Ausstattung und einer der besten Spülleistungen im Test.

Wer mehr Zeit hat, kann zwischen Automatik und Eco wählen. Beides dauert bei fast allen Maschinen im Test sehr lange. Mit gut 2 Stunden (Auto) bzw. fast Dreieinhalb Stunden (Eco) muss man beim Neff rechnen. Beides sind Werte, die im Mittelfeld der Testgeräte lagen.

Teilintegrierte Geschirrspüler
Beko DSN 6634 FX
Gesamtwertung
77,3 %
Spülprogramme
5
Start-Timer
1-24 h
Programmdauer (EU-Norm)
min
Bedienelemente
Tasten, LED-Anzeige
Lautstärke (EU-Norm)
44 dB(A)
Teilwertung Bedienung
75,0 %
Innenvolumen
13 Maßgedecke
Spülebenen
Klappbare Halter
Für Teller (Unter- und Oberkorb)
Besteckkorb
1
Besteckschublade
0
Teilwertung Innenraum
75,3 %
Energieeffizienzklasse
A++
Trocknungseffizienzklasse
A
Stromverbrauch
261 kWh/a
Wasserverbrauch
2800 Liter/a
Anschlussleistung
2100 W
Teilwertung Energie
79,3 %
Abmessungen
B: 59.8 cm
H: 82 cm
T: 54.8 cm
Kabellänge
m
Farbe & Material
Silber,
Gewicht
40 kg
Nenn-Spannung
230 V
Stromfrequenz
50 Hz
Absicherung
10 A
Teilwertung Format & Montage
84,4 %