Clage K5

Der Clage K5 kann ein Wasservolumen zwischen 0,2 und 5,0 Liter bis zum Siedepunkt erhitzen. Pro Liter benötigt der K5 zirka 3 Minuten, für das volle Volumen von 5 Litern etwa 14:30 Minuten. Anders als die meisten Kochendwassergeräte verzichtet dieses Modell auf die üblichen, eher klobigen Dreharmaturen. Stattdessen kann man die Wasserentnahme über schlicht gestaltete Drehräder am Geräterkorpus steuern.

Clage K5 im Vergleich

Clage K5
Platz 1
der Bestenliste
Platz 2
bei Preis/Leistung
Kundenmeinung
Anbieter Preis Werbung
eBay 156,00 €
Amazon 158,96 €
OTTO 159,99 €
Vorteile

    • Fortkochstufe
    • Hohe IP-Schutzklasse

Nachteile

    • Schaltet bei erreichter Temperatur ab, kocht bei Einstellung "99°C" aber immer wieder neu auf
    • Hohe Mindesttemperatur

Eigenschaften
  • Heißwasser von 37 - 100 °C
  • Füllmenge: min. 0.2 l, max. 5 l
  • Fortkochfunktion: Ja
  • Heizende bei 100°C: Ja

Technik & Details

Kochendwassergeräte
Clage K5
Vergleichswertung
Temperatur-Bereich
37 - 100 °C
86,0% / 100%
Einstellgenauigkeit
stufenlos, keine °C-Angabe
90,0%
Zulauf-Begrenzung
°C
100%
Fortkoch-Funktion
Ja
100%
Automatisches Abschalten am Siedepunkt
Ja
100%
Mindest- und Höchstfüllmenge
0.2 Liter / 5 Liter
98,0% / 100%
Lufterkennung
100%
Bedienung
Drehrad, Signallampe
100%
Teilwertung Kochendwasserbezug
96,6%
Durchlfuss (max.)
Liter/Minute
100%
Einschaltfliessdruck
bar
100%
Leistung
2000 W
75,0%
Nenn-Spannung
230 V
-
Frequenz
Hz
-
Phasen
1/N/PE
-
Energieeffizienzklasse
100%
Teilwertung Leistung & Energie
91,9%
Netzanschluss: Art
Stecker
100%
Spritzwasser-Schutzklasse
IP 44
85%
Abmessungen
B: 29 cm
H: 27 cm
T: 20 cm
70,0%
76,7%
75,0%
Gewicht
2.5 kg
83,3%
Anschlusskabel-Art
-
Zulauf / Ablauf
1/2" / 1/2"
-
Armaturtyp
-
Teilwertung Montage
85,3%