Miele

Miele Produkte finden Sie z.B. in diesen Rubriken:

  • Dunstabzugshauben
  • Waschmaschinen
  • Geschirrspüler

Mehr über das Unternehmen Miele

Miele ist laut eigenen Angaben der weltweit führende Anbieter von Premium-Elektrogeräten in den Bereichen Kochen, Backen, Dampfgaren und weiteren Segmenten, etwa Wäschepflege. Der Kundenservice war laut Kundenmonitor Deutschland 2013 der zufriedenstellendste Service hierzulande.

Das 1899 gegründete Unternehmen hat seinen Hauptsitz in Gütersloh (Westfalen). Miele ist in fast 100 Ländern mit eigenen Vertriebsgesellschaften oder über Importeure vertreten. Dabei unterhält der Hersteller 8 Werke in Deutschland, drei im EU-Ausland sowie eines Rumänien.

Weltweit beschäftigt das in vierter Generation familiengeführte Unternehmen 17.250 Menschen, davon zwei Drittel in Deutschland. Der Umsatz betrug im Geschäftsjahr 2012/13 rund 3,15 Milliarden Euro, wovon 70 Prozent außerhalb Deutschlands erzielt werden.

Miele: Historie der Marke 

  • 1899: Gründung durch Carl Miele und Reinhard Zinkann.
  • 1901: Die erste Miele Waschmaschine namens „Meteor“ kommt auf den Markt.
  • 1925: Die älteste heute noch betriebsbereite Gewerbe-Waschmaschine wird hergestellt.
  • 1956: Der erste Miele Waschautomat.
  • 1997: Erster Anbieter eines Handwasch-Wollprogramms.
  • 2019: Miele verkauft Produkte in fast 100 Ländern, mit weltweit über 16.000 Beschäftigten – davon arbeiten zwei Drittel in Deutschland.